Feb 18, 2019 Last Updated 1:01 PM, Jan 23, 2019

Kongressprogramm erschienen

Das Kongressprogramm der Forschungswelten 2019 ist erschienen. Kongressprogramm...

Abendprogramm erschienen

Das Abendprogramm der Forschungswelten 2019 ist erschienen! Es erwartet Sie: ...

FavoritenDruckenE-Mail Adresse

DNQP-Symposium zum Thema Wissenstransfer

Raum:

KD 001

Beginn:

5. Apr 2019, 13:15

Titel:
DNQP-Symposium zum Thema Wissenstransfer
Referent/in:
In mein Kongressprogramm aufnehmen:
0 Favorit
Ort:
KD 001

Beschreibung

Titel
DNQP-Symposium zum Thema Wissenstransfer
In dem Symposium werden unterschiedliche Wege des Theorie-Praxis-Transfers beschrieben, die das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) mit den Expertenstandards in der Pflege seit 20 Jahren beschreitet. Dabei wird auf die Übersetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in handlungsleitende Empfehlungen, das Konzept der Implementierung von Expertenstandards in die Praxis sowie auf die Bedeutung der Mitarbeiter vor Ort eingegangen, die den Transfer von neuem Wissen in pflegerische Handlungsroutinen unterstützen und begleiten. Vortrag 1: Die Umwandlung von wissenschaftlichem Wissen in handlungsleitende Empfehlungen (20 min. + 10 min. Diskussion) (Andreas Büscher) In dem Vortrag wird es um die Frage des Umgangs mit evidenzbasierter Literatur im Kontext der Komplexität pflegerischen Handelns gehen. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, welche Aufbereitung wissenschaftliche Evidenz benötigt, um praxisrelevant zu werden. Der Orientierung der Expertenstandards an den Schritten des Pflegeprozesses kommt dabei eine besondere Aufmerksamkeit zu. Vortrag 2: Das Implementierungskonzept des DNQP – wie gelingt die Einführung von Expertenstandards in der Praxis (20 min. + 10 min. Diskussion) (Petra Blumenberg) In dem Vortrag werden Erkenntnisse aus den Implementierungsprojekten zu den Expertenstandards vorgestellt. An Beispielen wird verdeutlicht, dass das Implementierungskonzept des DNQP einen guten Orientierungsrahmen darstellt, jedoch jede Einrichtung spezifische Rahmen- und Kontextbedingungen berücksichtigen muss, um die Qualität in der Einrichtung weiter zu entwickeln. Vortrag 3: Befähigung der Befähiger – Rolle und Aufgaben der Projektverantwortlichen in den Einrichtungen (20 min. + 10 min. Diskussion) (Moritz Krebs) In dem Vortrag wird am Beispiel des Weiterbildungsprogramms zur Arbeit mit den Expertenstandards aufgezeigt, welche zentrale Bedeutung die verantwortlichen Personen für die Einführung von Innovationen in Einrichtungen haben und über welche Kompetenzen, Ressourcen und über welches Wissen sie verfügen müssen. Alternativ kann auch eine abschließende moderierte Diskussion am Ende stattfinden.

Vorschlag für ein 1,5 Std. Symposium im Vorfeld zwischen Andreas Büscher und Stefanie Seeling besprochen.Literaturangaben im Abstract
Im Artikelarchiv von hpsmedia nach Andreas Büscher suchen Suche

Diesen Vortrag/Workshop reservieren: DNQP-Symposium zum Thema Wissenstransfer

Teilnehmerdaten

Anschrift Arbeitgeber

* notwendige Angaben

Kategorie